Institut für psychosoziale Kompetenz und Ressourcenstärkung

Psychologische Therapie, Biofeedbacktherapie & Gesundheitscoaching

Praxis Maga Verena Grimm


Ansatz & Arbeitsweise

Ein Problem kann sich immer auf drei verschiedenen Ebenen zeigen:

  • körperlich: als diffuser oder klar umrissener Schmerz, als Missempfinden oder „unangenehmes Gefühl“, als Erschöpfung, Bluthochdruck, ..
  • geistig: als Denkblockade, Konzentrationsstörung oder schnelles Vergessen, Gedankenkreisen, negative Gedanken, ...
  • emotional: als depressive Verstimmung, Unsicherheit, Stimmungsschwankung, Aggression, Angst, ..

Die Lösung des Problems kann daher auf jeder dieser Ebenen ansetzen:

Jede Veränderung im körperlichen Befinden wird von einer bewussten oder unbewussten Veränderung im geistig-emotionalen Bereich begleitet und umgekehrt bringt jede bewusste oder unbewusste Veränderung des geistig-emotionalen Zustands eine Änderung im physiologischen Bereich hervor.

Im Rahmen der klinisch-psychologischen Therapie wird mit Hilfe verschiedener Techniken der für Ihr Problem individuell passende Ansatz gefunden und gemeinsam an einer Lösung gearbeitet. Als Klinische und Gesundheits-psychologin sowie Biofeedbacktherapeutin greife ich auf unterschiedliche Methoden der psychologischen Behandlung von KlientInnen zurück. Neben dem therapeutischen Gespräch arbeite ich sehr bewährt und besonders gern mit unterschiedlichen Methoden und Techniken aus dem psychologischen und therapeutischen Interventionsschatz, von denen ich ein paar vorstellen möchte:

Kognitive Verfahren

Negative Gedanken sind oft für die Auslösung oder Verschlechterung von Ängsten, Depressionen und anderen psychischen Beschwerden mitverantwortlich. Bei der kognitiven Therapie geht es darum, diese zu identifizieren, da sie häufig übermäßig stark vorhanden und der momentanen Situation nicht angemessen sind. Gemeinsam werden neue individuelle Sichtweisen dieser Situationen erarbeitet, die negativen Gedanken werden auf ihre Angemessenheit hin überprüft und Auswege aus dem negativen Gedankenkreis entwickelt.

Entspannungstechniken & Regeneration

Wenn das Gleichgewicht zwischen Aktivität und Erholung gestört ist, können psychische und körperliche Beschwerden ausgelöst werden. Entspannung wird auf unterschiedliche Weise trainiert, um sie gezielt einsetzen zu können. Erholung wird damit gefördert, Stress reduziert. Atemtechniken, Muskelentspannung, Tiefenentspannung oder Handerwärmung sind einige Möglichkeiten, Entspannung zu trainieren und in den Alltag zu integrieren.

Biofeedback

als spezielles Verfahren an der Schnittstelle zwischen Körper und Psyche. Neben der körperorientierten Arbeit werden hier mit Hilfe verschiedener Mentaltechniken (Suggestionen, Visualisierungen, Trance, ..) körperliche, emotionale und psychische Zustände beobachtet, analysiert und positiv beeinflusst.

Mehr Informationen zu Biofeedback als Trainings- und Therapiemethode erhalten Sie hier.

Der kreative Anteil der Therapie wird von mir gerne z.B. mit Hilfe von Metaphernarbeit, Rollenspielen, Achtsamkeits- und Wahrnehmungstraining gestaltet.

In der Auswahl meiner Methoden orientiere ich mich immer an individuellen Bedürfnissen, Vorstellungen und Motivationen, da die Wirksamkeit jeder Methodik und Technik von der Annahmebereitschaft der KlientInnen abhängig ist.

 

<< nach oben

Therapie & Coaching

Die Basis einer individuellen Therapie ist ein ausführliches Anamnesegespräch. Dieses Erstgespräch dauert 90 Minuten und dient der Abklärung des Problembildes sowie therapeutischer Lösungs-möglichkeiten. Im Bedarfsfall wird eine psychophysiologische Diagnostik (mittels Biofeedback) durchgeführt, ausgewertet und danach ein Befund erstellt. Möglicherweise werden nach dem Erstgespräch medizinische Abklärungen notwendig, bevor die klinisch-psychologische Behandlung oder Biofeedbacktherapie beginnen kann.

Basierend auf allen Informationen kann die Behandlung beginnen. Die einzelnen Therapiesitzungen  dauern je nach Vereinbarung 50 - 75 Minuten. Zu Beginn der Therapie finden sie idealerweise einmal wöchentlich statt. Die Dauer der gesamten Therapie ist von der Problemstellung und dem Therapieziel abhängig. Erfahrungsgemäß sind jedoch mindestens 6 Termine notwendig, um nachhaltig psychische und psychophysiologische Prozesse abzuklären, Zusammenhänge herzustellen und erste neue Strategien zu entwickeln.

In der Arbeit als Klinische und Gesundheitspsychologin ist ein vertrauensvolles Verhältnis zu meinen KlientInnen unbedingte Voraussetzung. Natürlich stehe ich unter Schweigepflicht, Informationen werden somit nie an Dritte weitergegeben, eventuelle Befunde nur an Sie als KlientIn überreicht.

 

INDIKATIONEN

Psychische Störungen

  • Unruhezustände, Angst & Panikstörungen
  • Burnout & Erschöpfung
  • Depression

Chronische Schmerzzustände

  • Migräne
  • Spannungskopfschmerz
  • diffuse Schmerzzustände

Psychosomatische Störungen

  • Essentielle Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Gastro-intestinale Beschwerden (Magen-Darm-Probleme)
  • Tinnitus (Ohrengeräusch)
  • Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Neuromuskuläre Störungen & Rehabilitation

Gesundheitscoaching

  • Work-Life-Balance
  • Prüfungsvorbereitung
  • Stressmanagement
  • Entspannungstraining

Supervision für Biofeedback-TherapeutInnen und -TrainerInnen

 

<< nach oben

K.R.A.F.T. - Einzelberatung

Holen Sie sich € 100,- zurück!

  • K.R.A.F.T. Basisberatung


Das Anamnesegespräch umfasst in einem ersten Termin eine Ist-Analyse zum persönlichen Stressempfinden und -verhalten sowie einen klinisch-psychologischen Fragebogen zur Stressverarbeitung (SVF). Im Auswertungsgespräch werden die Diagnostik-Ergebnisse besprochen, das abschließende Beratungsgespräch beinhaltet darauf aufbauend individuelle Empfehlungen zur Stressreduktion.

 

  • K.R.A.F.T. Basisberatung Plus


Die Basisberatung (siehe oben), die als Ist-Analyse dient, wird ergänzt durch ein Biofeedback-gestütztes Stressreaktionsprofil. Mittels Biofeedback – die unmittelbare Rückmeldung von Körpervorgängen – können Zusammenhänge zwischen dem emotionalen Befinden (Psyche) und dem Körper sichtbar und so individuell leichter wahrnehmbar gemacht werden. Individuelle Stress- und Entspannungsreaktionen auf Ebene von Herz-Kreislauf, Atmung und Muskulatur finden Eingang in Beratung und Empfehlungen. Die persönliche Stressverarbeitung wird dadurch nachhaltig positiv beeinflusst.

  • K.R.A.F.T. Gesundheitscoaching


An die Basisberatung (siehe oben) zur Ist-Analyse schließen sich Coachingeinheiten an. Optional, wenn aufgrund der vorliegenden Situation angezeigt, kann Biofeedback in das Coaching integriert werden. Ziele sind die Erweiterung individueller Stress-Copingstrategien, verbesserte Stressresistenz und Steigerung von Erholungskompetenz.


 
Dauer
Investition *)

Basisberatung

1 x 50 Min

1 x 100 Min

€ 255,-
Beratung Plus
2 x 100 Min
€ 370,-
Gesundheitscoaching
7 x 50 Min
€ 615,-


*) Die Leistung "Anamnesegespräch und Klinisch psychologische Diagnostik" ist gemäß § 6 Abs 1z19 umsatzsteuerbefreit, alle anderen Leistungen beinhalten 20 % USt.

Nach Vorlage einer Rechnung und einer Zahlungsbestätigung erhalten Sie - wenn Sie bei der SVA versichert sind - von der SVA € 100,- refundiert. Nähere Informationen zum "SVA-Gesundheitshunderter" entnehmen Sie bitte der Homepage der SVA Wien.

<< nach oben

Setting & Kontakt

Die Dauer einer therapeutischen Behandlung oder eines Coachings richtet sich nach Art des Störungsbildes bzw. des Problemes und dem therapeutischen  bzw. Coaching-Ziel. Je nach Vereinbarung dauern die einzelnen Sitzungen 50 - 75 Minuten (Erstgespräch 90 Minuten).

Für das Angebot "K.R.A.F.T." gelten die Rahmenbedingungen (Zeit & Ablauf), wie oben beschrieben.

Im Allgemeinen findet die Behandlung bzw. das Coaching im Einzelsetting statt.
Informationen zu Gruppensupervision erhalten Sie auf Anfrage.

Praxis:

Schottenfeldgasse 26 Stiege 2 Top 14 (durch den Innenhof)

1070 Wien

Um Voranmeldung wird gebeten: ++43 (0)699 1219 8506

verena.grimm@biofeedbacktherapie.at


<< nach oben